Seite 13/39: [«] [<] [8] [9] [10] [11] [12] (13) [14] [15] [16] [17] [18] [>] [»]
Autor Kommentar
Rebecca Stawitzky eMail an Rebecca Stawitzky schicken
Eintrag 261 vom 19.12.2006, 04:59
Herkunft: Wiesbaden City, ehemalig Frankfurt
Lampe
Hallo ihr Lieben! Heute habe ich auf Sat1, glaube "We are family" euren Report gesehen. Brrr, dachte ich. Aber meine Mutter ist vor kurzem (09.10.2006), innerhalb 1 2/3 Jahr, an A.L.S. gestorben. wand
Die Behandlungen sind bei gelehmten Menschen sehr ähnlich. Es ist super toll und echt beneidenswert, wie lange du dich nun schon um deinen kleinen süßen Cedric kümmerst. Du bist eine suuuuuupppppeeeeerrrrr beneidenswerte Mama und Mensch!!! Werde mich nun noch ein wenig weiter umschauen auf deiner total schön gestalteten Seite und würde gerne persönlichen Kontakt, mit "Euch", insbesondere "Cedric" aufnehmen. Da ich unheimlich gerne und gut mich mit erkrankten Menschen umgehen kann. Vielleicht bekomm ich ne Chance euch kennen zu lernen. Ansonsten wünsche ich euch allen weiterhin diese Kraft wie bisher, die Engel Engelchen werden euch love behüten. In Gedanken an Euch, Rebecca 23 aus Wiesbaden.
Anna
Eintrag 260 vom 19.12.2006, 00:05
 Hallo liebe Bettina,

auch ich habe heute den beitrag im tv gesehen. ich war regelrecht zu tränen gerührt. du bist so eine tolle und starke frau. bewundere dich sehr. hut ab vor dir und deiner tochter. der kleine cedric ist ein engel. ich bin mir sicher er spürt deine liebe und die liebe deiner tochter. wenn ich in der nähe wohnen würde, würde ich euch gerne helfen wollen!!
werde für euch beten!!! gott ist mit euch!!!
bitte umarme cedric von mir!!!

alles gute, viel kraft, viel hoffnung!knuddeln

PS: alles gute kommt zu einem zurück!
Madleen eMail an Madleen schicken
Eintrag 259 vom 18.12.2006, 22:33
 Hallo Betina!
Ich habe heute auch die sendung "we are family" auf pro 7 gesehn und ich wollte dir echt sagen dass ich großen respekt davor habe was du tust und wie du es tust.Du bist eine starke Frau um dass durch zu stehen.
RESPEKT wirklich.
Liebe Grüße und alles gute
Madleen Engelchen
Martina eMail an Martina schicken
Eintrag 258 vom 18.12.2006, 22:14
Herkunft: Weinheim
 HalloBettina,
ich habe wie all die anderen die Sendung auf Pro7 gesehen. Du bist eine tolle Frau. Ich ziehe den Hut vor dir!!! Mache bitte weiter so, ich weiß wovon ich spreche... stecke im gleichen Boot, mein Junge ist mittlerweile 8 Jahre alt und ist genau wie Cedric ein Ertrinkungskind. Versuche dir auch etwas Zeit für dich abzuknausern... möglichkeiten gibt es ... du wirst noch einen langen Weg vor dir haben ... Ich wünsche euch dreien eine wunderschöne Weihnacht, tolle tage ohne rausgezogene PEG-Sonde, ohne Kranpfanfälle, gespräche über Skoliose und einfach dinge die wir wisssen was kommt, aber im moment einmal nicht daran erinnert werden wollen.
Melli eMail an Melli schicken
Eintrag 257 vom 18.12.2006, 22:02
 Hi Bettina,

auch ich habe den Beitag heute auf Pro7 gesehen und ich möchte dir sagen das du eine tolle Mutter bist die das echt gut meistert,ich habe echt großen Respekt.
Liebe Grüße und dir und deiner Familie

Melli
Katharina eMail an Katharina schicken
Eintrag 256 vom 18.12.2006, 21:27
Herkunft: Oberhausen
 Hallöchen!!

Habe heute euren Beitrag bei "we are family" gesehen.Ich weiss garnicht was ich sagen soll.Du bist echt eine tolle Mutter.Kann mir vorstellen das das nicht alles so leicht für dich ist.
Und das deine Tochter damit so gut umgeht *applaus*
Bin grad erst 18 geworden und kann mir trotzdem vorstellen das es sehr viel arbeit ist.Find ich echt klasse das ihr (oma...tochter..du..) so gut macht.Das schönste ist wahrscheinlcih das du merks das es ihm dadurch gut geht. :-) Ihr seit ne absolut starke Familie!!! love
Julia eMail an Julia schicken Julias Homepage besuchen
Eintrag 255 vom 18.12.2006, 21:26
Herkunft: Trebur-Astheim
cool
hallo,
ich habe heute wie viele andere auch den beitrag auf pro sieben bei we are family gesehn!

ich finde es echt bewundertswert,das sie ihren sohn so pflegen! respekt wirklich, dies tuen und können nicht so viele menschen! spitze

nichts desto trotz,habe ich bemerkt,das ihre tochter vielleicht auch ein bisschen mehr aufmerksamkeit bräuchte.
ich kann sie auch verstehen,das ihr sohn die volle aufmerksamkeit von ihnen verlangt.

ich selbst habe schon ein paar mal mit wachkomapatienten gearbeitet,denn ich bin physiotherapeutin. ich fand es erstaunlich, wie der kleine cedric auf die musiktherapie reagiert hat. Engelchen
ich hoffe,dass sie die therapie weiter machen können!

ausserdem wünsche ich ihnen und ihrer familie,sowie dem kleinen cedric von herzen alles gute!

mit freundlichen grüßen auch aus hessen von juliaherz
Bea eMail an Bea schicken
Eintrag 254 vom 18.12.2006, 21:23
Herkunft: NRW
 @ Simone aus Köln:
Der Beitrag war leider zu kurz, um einen kompletten Tagesablauf darstellen zu können. Daher finde ich es völlig daneben, Bettina auch noc Vorwürfe zu machen, sie kümmere sich nicht um ihre Tochter.
Cedric schläft tagsüber nicht und die Zeit, die Bettina zur Verfügung hat, wird von der Tochter nicht genutzt.
Würde Calandra ihrer Mutter etwas mehr helfen, bliebe auch mehr Zeit für sie übrig.
Ich habe ebenfalls ein Ertrinkungskind und 3 weitere Kinder. Da ich einen sehr tollen Pflegedienst habe, den es bei Bettina leider nicht gibt, habe ich genügend Zeit für meine gesunden Kinder, die zudem noch sehr hilfsbereit sind und mir kleine Aufgaben abnehmen.
Und auch die Freunde meiner gesunden Kinder haben immer ein " Hallo" für mein besonderes Kind übrig.
Es verlangt niemand, dass sich die Freunde um das besondere Kind kümmern, aber eine Begrüßung gehört zum Anstand ---- bei uns hat niemand Probleme damit.
Von daher denke ich, dass Sie gar nicht mitreden können. Sollten Sie einmal selbst in der Situation sein, werden Sie einiges anders sehen!
Ich kann nur den Hut vor Bettina ziehen und sie bewundern, wie sie das alles allein schafft.
Liebe Grüße
Bea
Valeria eMail an Valeria schicken
Eintrag 253 vom 18.12.2006, 21:20
Herkunft: Marl (Re)
traurig
Hey Betina,
Ich weis gar nicht wie oder womit ich anfangen soll...die meisten hier haben alles schon gesagt.
Ich find du bist ne tolle Mutter.Ich habe sehr viel Respekt vor dir den du dir auch verdienst, ich find das einfach nur super ...mir fehlen einfach die Worte um dir zu sagen das du einfach hamma bist.
Ich wünsche dir auf jedenfall alles gute Dir,Deiner tochter Calandra und deinem Sohn Cedric viel Glück...
Ich wünsch euch das alles wieder normal wird wenigstens zum Teil....Mein Segen habt ihr!!!

Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest....
Und ein frohen und Gesunden Start ins neue Jahr...
byebye
Gott ist Mit Euch
Anna lo
Eintrag 252 vom 18.12.2006, 20:56
Herkunft: Oldenburg
großes Grinsen
Hey habe heute auf prosieben euren beitrag gesehen ich finde es echt toll wie du und deine Tochter damit umgeht ich hoffe und drücke euch die daumen das es wider besser wird viel glück Engelchen
[vorherige Seite] [nächste Seite]

[ganz altes Gästebuch |  | Gästebuch]

Powered by Burning Book 1.1.2 © 2001-2006 WoltLab GmbH